Aktuelles

Besondere Leistung zur schnellen psychotherapeutischen Versorgung

Wir bieten ab sofort Autosystemhypnose bis zu 10 Sitzungen als Privatleistung an. Termine sind kurzfristig ohne lange Wartezeiten möglich. Die Termine finden in der am 1.6.2012 eröffneten Ambulanz des Zentrums für Angewandte Hypnose in der Pavillonstr.10 in Saarlouis statt.

Autosystemhypnose ist ein qualitativ hochwertiges, innovatives und in kurzer Zeit hocheffektives Behandlungsverfahren bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Erkrankungen und kann zudem bei noch nicht krankheitswertigen Lebensbelastungen, z.B. Burn Out, zur Prophylaxe einer Störungsentwicklung als Coachingmethode eingesetzt werden.

Fachlicher Hinweis:
Eine reine Hypnopsychotherapie ist in der Kassenmedizin nicht möglich. Hypnopsychotherapie kann dort nur als Zweitverfahren innerhalb eines verhaltenstherapeutischen Behandlungsprogrammes angewendet werden. Davon unberührt ist die klassische Hypnoseanwendung (EBM-Ziffer 35120, 15 Minuten) als reine suggestive Entspannungsbehandlung.


Selbstorganisatorische Hypnose und Hypnotherapie

Margret Alt-Antes und Michael Antes haben ab dem 1.10.2010 die Bereichsleitung Süddeutschland im Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz (www.renartz.de) übernommen.

Sie organisieren die Aus- und Weiterbildung in selbstorganisatorischer Hypnose und Hypnotherapie in Bayern, Baden-Württemberg sowie im Bereich Saarland und Trier in eigener Verantwortung.

Anfragen unter info[at]hypnose-sueddeutschland.de
Webseite: www.hypnose-sueddeutschland.de
Anfragen an die Praxis unter: 06831 9865433

Im Rahmen dieser Arbeit betreuen wir auch von den jeweiligen kassenärztlichen Vereinigungen und Kammern anerkannte Qualitätszirkel für bereits ausgebildete KollegInnen.

Besondere Leistung

Wir bieten ab sofort Autosystemhypnose bis zu 10 Sitzungen als Privatleistung an. Termine sind kurzfristig ohne lange Wartezeiten möglich.

Erfahren Sie mehr...

Wunschtermin

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein Wunschtermin für ein Erstgespräch (nach 17Uhr) in der Regel zu längeren Wartezeiten (6-9 Monate) führt. Ein flexibleres Angebot von Terminen würde die Wartezeit verkürzen.

Erreichbarkeit

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, sind in der Regel Telefongespräche auf den anderen Leitungen bzw. der Anrufbeantworter gerade beim Aufzeichnen einer Nachricht, bitte haben Sie Geduld und versuchen Sie es mehrfach.